SKW 2016: Filmen mit mobilen Endgeräten

Beiträge zu: Fortbildungsarchiv

Mobile Endgeräte sind alltägliche Begleiter, die es möglich machen, jederzeit und rund um die Uhr zur Kamera zu greifen. In der Fortbildung befassen sich die Teilnehmer*innen mit den filmischen Möglichkeiten mobiler Endgeräten und diskutieren, wie sich filmisches Erzählen und Sehen in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat. Wie können Smartphones und Tablets für Filmprojekte verwendet werden? Welche Plattformen (z. B. YouTube) und Apps können dabei eine entscheidende Rolle spielen? Neben den technischen und filmischen Grundlagen wir auch rechtlichen Fragen wie dem Datenschutz nachgegangen. Anschließend soll die Fortbildung den Teilnehmenden die Chance geben erste praktische Filmerfahrungen mit mobilen Endgeräten zu sammeln und Ideen für die eigene schulische Praxis zu entwickeln. In dieser Veranstaltung stehen die Tablets des Medienzentrums Kassel zur Verfügung.
Referentin: Julia Münzinger M.A. | Medienpädagogin mit den Schwerpunkten
Film und digitale Medien