Netzwerk Medienkompetenz Nordhessen

Beiträge zu: Allgemein

Das Medienzentrum Kassel ist im Netzwerk Medienkompetenz Nordhessen seit 2012 aktiv. Medienaffine Personen aus Kassel trafen sich 2012 im MOK, um ein Netzwerk von Medienakteuren für Nordhessen zu bilden.
Das Medienkompetenz-Nordhessen-Netzwerk unterstützt beim Nutzen digitaler Medien, bietet Informationen rund um das Thema Medien und hilft einen Überblick über die Chancen und Risiken digitaler Medien zu verschaffen.

„Netzwerk Medienkompetenz Nordhessen“ weiterlesen

Interaktive Tafeln im Unterricht

Beiträge zu: Aktuelle Fortbildungen, Alles zum Thema Fortbildungen, Allgemein, Fortbildungsthemen

Interaktive Tafeln, wie z.B. das Smartboard, ermöglichen neue Möglichkeiten des schulischen Lernens. Inhalte, die auch praktisch erprobt werden:
– Grundlagen im Umgang mit der interaktiven Tafel
– Neue Formen der Unterrichtsorganisation
– Werkzeuge und Objekte der Tafel-Software SMART-Notebook 18 benutzen
– Nutzung von KappIQ (nur am Smartdisplay)
– Beispiele für die Verwendung externer Medien für interaktive Tafeln
Diese Fortbildung stellt eine umfassende Einführung mit aufbauenden Elementen dar, je nach Vorwissen der Teilnehmer.

1.8.2017 Manhattan ist nun abgebaut

Beiträge zu: Allgemein, Sonderprojekte
1.8.2017 Manhattan ist nun abgebaut

Das virtuelle Klassenzimmer „Manhattan“ hat des Medienzentrum Kassel viele Jahre begleitet. Nun ist es Zeit, sich einem neuen, modernen Lernmanagementsystem (LMS) zuzuwenden. Wie seit Mai 2017 auf unserer Webseite angekündigt, wird nun Manhattan abgeschaltet.

Wir bedanken uns bei allen Lehrenden, die Manhattan eingesetzt haben.

Die Stadt Kassel stellt z.Zt. in einem Projekt allen allgemeinbildenden Schulen in der Trägerschaft der Stadt Kassel Edyou zur Verfügung. Es handelt sich dabei um ein LMS und moderne Kommunikationsplattform.

Edyou ist sicher aufgrund der vielen Möglichkeiten auch eine Alternative zu bereits bestehenden LMS an Ihrer Schule. Sollten Sie Fragen oder Interesse an Edyou haben, schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular.

SKW 2018: Filmen und schneiden mit iPads

Beiträge zu: Aktuelle Fortbildungen, Alles zum Thema Fortbildungen, Allgemein

Tablets sind seit einigen Jahren in unserem Alltag angekommen. Meist nutzen wir jedoch nur einen kleinen Ausschnitt von dem, was diese Geräte mit ihrem technischen und gestalterischen Potenzial tatsächlich leisten können. Dieser Workshop richtet sich an Lehrkräfte, die mobile Endgeräte zur Filmproduktion oder zur filmischen Vermittlung ihrer Unterrichtsinhalte einsetzen möchten. Nach einer Vorstellung von Konzepten und Anwendungsmöglichkeiten für die Schule wird in einem ausgiebigen filmischen Praxisteil die Handhabung mit den Geräten (Film und Schnitt) geübt. Den Teilnehmer/innen werden geeignete Tablets vom Medienzentrum zur Verfügung gestellt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, mit eigenen Geräten zu arbeiten.
Berechtigte Teilnehmer können iPads im Medienzentrum einzeln oder im Koffer (16 Stück) leihen.

Referent: Dipl. Soz.-Päd. Urs Tilman Daun | Diplom Sozialpädagoge, Filmpädagoge

Schulkinowochen ist ein Projekt von Vision Kino in Kooperation mit dem deutschen Filminstitut Filmmuseum

Anmeldung

Dokumentenkamera im Unterricht einsetzen

Beiträge zu: Alles zum Thema Fortbildungen, Fortbildungsthemen

In der Fortbildung zu den Dokumentenkameras wird ein Einblick in die Technik und vor allem in die Anwendung in Vordergrund stehen.

Die Visualisierer bieten vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von im Unterricht. Angefangen von der Nutzung als Obverheadprojektor mit Ergebnissicherung, spontanen Erstellen von Fotos und Videos, z.B. beim Experimentieren bis zur Nutzung der Kameras im naturwissenschaftlichem Unterricht, um mikroskopisch kleine Abläufe sichtbar zu machen. Das alles leistet die Dokumentenkamera ohne zusätzlichen Rechner. „Dokumentenkamera im Unterricht einsetzen“ weiterlesen